Kindergärtler
Bewegung ist das Tor zum Lernen...


Hier wird die Basis für leichtes Lernen geschaffen!


Ganz spielerisch werden die "Lernbausteine" aufgebaut und gefestigt.  Dazu gehören zB: das Gleichgewicht, die Zusammenarbeit der Gehirnhälften, Grobmotorik und Feinmotorik, Selbstwert, uvm...

Auf energetischer Ebene können hier Blockaden sein, die Bewegungsabläufe, Denkvorgänge und das Verhalten des Kindes beeinflussen.

So können zum Beispiel Überreste von frühkindlichen Reflexen die Lernfähigkeit und den Gemütszustand von Kindern stark beeinträchtigen. Diese können durch das Lösen der Blockaden und durch gezielte Übungen gehemmt werden.

Ich freue mich auf euch!